Glossar

Grundwissen zum besseren Verstehen der Thermotransferwelt.

  • Außenauftragung der Tinte

    Die Tintenauftragungsrichtung des Thermotransfer-Farbbands wird von den Druckerherstellern festgelegt. Die Außenauftragung der Tinte wird auch als CSO (Coating Side Outside) bezeichnet.

  • Wachs/Harz

    Der Basiskomponente werden Harze zugesetzt Thermotransfer-Farbbandwachs. Wachs-/Harzfolien sind Mittelklassefolien. Die Harze verleihen dem Farbband eine ausgezeichnete Beständigkeit.

  • Thermotransferdrucker

    Spezieller Drucker zum Drucken variabler Daten wie Barcodes, Verfallsdatum etc.

  • Harz

    Thermotransfer-Harzfarbbänder sind für Anwendungen mit höchsten Anforderungen in Bezug auf mechanische Belastungen, hohe oder niedrige Umgebungstemperaturen, oder auch Lösungsmittel konzipiert.

  • Picket code

    Die Barcodestreifen stehen senkrecht zum Druckkopf. Diese Codes werden auch als 0°-Barcode bezeichnet.

  • Near Edge

    Thermotransferdruckertechnologie, bei der der Druckkopf schräg positioniert ist und der Kontakt zwischen der Folie und dem Druckmaterial kurz ist. Folien für Corner-Edge-Drucker erfordern daher besondere Kühleigenschaften. Ähnlich wie bei der Near Edge-Technologie.

  • Mono

    Die Rolle besteht aus einem einzigen Dorn.

  • Leader

    Der Anfang der Folie. Er schützt das Farbband während des Transports oder der Handhabung und erleichtert das Einlegen der Rolle in den Thermotransferdrucker.

  • Ladder code

    Die Barcodestreifen sind parallel zum Druckkopf. Diese Codes werden auch als 90°-Barcode bezeichnet. Diese Codes sind schwieriger zu drucken als 0°-Barcodes, haben aber den Vorteil, dass sie immer lesbar sind, auch wenn ein Heizpunkt des Druckkopfs beschädigt ist.

  • Innenauftragung der Tinte

    Die Tintenauftragungsrichtung des Thermotransfer-Farbbands wird von den Druckerherstellern festgelegt. Die Innenauftragung der Tinte wird auch als CSI (für Coating Side Inside) bezeichnet.

  • Reibungskoeffizient

    Er misst die Reibung zwischen der Folie und dem Druckkopf des Thermotransferdruckers. Die auf der Rückseite der Folie angebrachte Rückschicht ermöglicht einen besseren Reibungskoeffizienten.

  • PET- oder Polyesterfolie

    Die Unterlage, auf die die Farbe aufgetragen wird. Sie besteht aus Polyester oder PET, im Allgemeinen mit einer Dicke von 4,5 µm. Kann im weiteren Sinne auch Thermotransfer-Farbband bedeuten.

  • Corner Edge

    Thermotransferdruckertechnologie, bei der der Druckkopf schräg positioniert ist und der Kontakt zwischen der Folie und dem Druckmaterial kurz ist. Folien für Corner-Edge-Drucker erfordern daher besondere Kühleigenschaften. Ähnlich wie bei der Near Edge-Technologie.

  • Dorn

    Das Teil, auf das die Thermotransferfolie aufgewickelt ist, das dann auf der Druckerwelle befestigt wird, um die Drehung des Farbbands anzutreiben.

  • Rückseitenbeschichtung

    Auf der Rückseite der Thermotransferfolie aufgetragene Schicht, die das Gleiten der Folie unter den Druckkopf erleichtert (wodurch seine Lebensdauer erhöht wird) und die Leitfähigkeit der Energie zu der zu übertragenden Tinte fördert. Sie schützt auch das Polyester-Basismedium vor Erwärmung.

  • 90° Barcode

    Die Barcodestreifen sind parallel zum Druckkopf. Auch als Ladder Code bezeichnet. Diese Codes sind schwieriger zu drucken als 0°-Barcodes, haben aber den Vorteil, dass sie immer lesbar sind, auch wenn ein Heizpunkt des Druckkopfs beschädigt ist.

  • 0° Barcode

    Die Barcodestreifen stehen senkrecht zum Druckkopf. Auch als Picket Code bezeichnet.

  • Wachs

    Komponente der Tinte von Thermotransfer-Farbbänder.

Brauchen Sie mehr Informationen?

Zögern Sie nicht, einen unserer Vertreter zu kontaktieren
Contact us
0 produkt zum vergleichen